Leistungen

Excellence in Mind –

Unser Coachingansatz

Seit mehr als zwei Jahrzehnten verbinden wir neurowissenschaftliche Forschung und persönlichkeitspsychologische Grundsätze, um Sie bei der Findung und Umsetzung Ihrer eigenen Vision sowie Ihrer persönlichen Ziele zu unterstützen. Methodisch versetzen wir Sie in die Lage, Ihrem persönlichen Lern- und Wachstumsprozessen Nachhaltigkeit zu verleihen. Unser eigenes wissenschaftlich entwickeltes Instrumentarium wie die COLOUREM®-Methode oder Authenticity Mapping Diagnostics® wird durch international anerkannte Ansätze ergänzt.

Warum Neurowissenschaft? Warum Forschung? Authentizität ist geprägt von einem Bewusstsein für sich selbst, seine Werte, der eigenen Lebensgeschichte, seinen Stärken und Schwächen. Und sie lebt von dem Gefühl für die Art und Weise, wie wir auf ein Publikum wirken. Selbstverständnis und die Fähigkeit sich selbst weiter zu entwickeln sind der Schlüssel. Aus unserer Erfahrung fällt es vielen Führungskräften – oft rational geprägt durch Fakten, Bilanzen, Prozesse, Strukturen und Indikatoren – leichter, diese Entwicklung für sich zu steuern, wenn sie die Funktionen hinter ihrem Verhalten verstehen und rationalisieren können. So wurde COLOUREM® spezifisch entwickelt, um die emotionale Eigensteuerung zu verbessern. Auch wenn der Erfolg eines Coachings natürlich mit psychologischer Kompetenz verknüpft ist, fällt es gerade Führungskräften so leichter nachhaltige Erfolge zu erzielen.

Wie können Sie davon profitieren?

Executive
Coaching
Mehr erfahren
Next Generation
Leaders
Mehr erfahren
Cultural
Heartbeat
Mehr erfahren

Executive Coaching –

Auf der Suche nach Authentizität

If a leader is playing a role that isn’t a true expression of his authentic self, followers will sooner or later feel like they’ve been tricked.

Sie wollen, dass Ihre Mitarbeiter Ihnen folgen? Sie müssen sich in umfänglichen Veränderungsprozessen mit den Forderungen aber auch Ängsten ihres Gegenübers auseinandersetzen, es überzeugen und für die eigene Vision gewinnen?

Gerade Veränderungen fordern Führungskräften besonders viel ab. In diesen für eine Organisation fragilen Phasen muss Ihnen das Unternehmen, die Menschen in Ihrem Verantwortungsbereich folgen. Sie müssen Sie für sich und Ihre Vorstellungen gewinnen, einen gemeinsame Basis schaffen. Und bei unterschiedlichen Stakeholdern wird es nicht immer dieselbe Basis sein. Der Aufbau von Netzwerken, die emotionale Kompetenz auf unterschiedliche Parteien einzugehen, ist essentiell.

Genau dazu befähigen wir Sie mit unserem hirnfunktionalen Coaching durch Steigerung der kognitiv-emotionalen Flexibilität, Reflexion, Integration und Vermitteln neuer Techniken zur Selbststeuerung.

"Your Excellence in Mind" bietet Ihnen folgende Entwicklungsfelder:

Harvard Negotiation Project

So wie eine körperliche Diagnose dazu dient, genaueren Einblick in Prozesse und Symptome zu bekommen, hilft in Konfliktsituationen und schwierigen Verhandlungen ein systematisch diagnostischer Blick auf die Form, Struktur und Ausgestaltung der Kommunikation.

Über das Harvard Negotiation Project werden sieben wesentlich zu beachtende Aspekte einer Verhandlung differenziert, angefangen von der Beziehungsebene über die Art der Kommunikation bis hin zu konkreten Beschlüssen.

Die 7 Quellen erfolgreicher Selbstführung


1. Biologische und Psychologische Basis-Bedürfnisse

2. Temperamentsdisposition

3. Affektneigung (Aufsuchung vs. Vermeidung)

4. Gewohnheiten

5. Motive

6. Ziele

7. Selbststeuerung

Biographieanalyse für Top-Executives

Das habe ich getan, sagt mein Gedächtnis.
Das kann ich nicht getan haben, sagt mein Stolz.
Und bleibt unerbittlich.
Endlich – gibt das Gedächtnis nach.

Nietzsche

Wer hat noch nicht erlebt, dass sich unangenehme Wahrnehmungs- und Erlebensmuster, die man gerade bewältigt zu haben schien, in einem neuen Kontext wieder zeigen?

„Du musst nicht bleiben wie Du geworden bist!“

Mit unserem Programm “Lead your own biography” unterstützen wir Sie bei der Auflösung alter biographischer Informationsverarbeitungs- und Erlebensmuster. Ziel dabei ist das Generieren von mental-emotionaler Freiheit und damit einer neuen Dimension von Wahlfreiheit für eigenes Wahrnehmen, Erleben und daraus resultierendem Handeln.
Werden Sie sich auf höherer Ebene „Ihrer Selbst bewusst“ und damit freier Gestalter einer mental-emotional stimmigen, authentischen Selbstführung!

Das Programm “Lead your own biography” besteht aus folgenden Elementen:

  • Biographieanalyse (BIF-SE 2015)

  • Erkennen und Verstehen biographischer Rhythmen

  • Verstehen und Integrieren individueller Lebensgesetzmäßigkeiten

  • Motivanalyse (bewusste und unbewusste Motive für Freiheit, Selbstverwirklichung, Leistung und Beziehung)

  • Persönliches Alignment zur authentischen Selbstführung

Hintergrund:

Kritische Lebensereignisse wie auch überdauernd erlebte Beziehungsstile erzeugen unbewusst spezifische Wahrnehmungs- und Verarbeitungsmuster. Sofern diese nicht gezielt adressiert, bearbeitet und integriert werden können erzeugen sie eine quasi magnetische Form von sich wiederholender Aufsuchungsmotivation. Die Forschung von Parker et al. (1998; 2000), auch bekannt unter der „Schlüssel-Schloss-Hypothese“, zeigt, dass wiederholt erlebte negative biographische Ereignisse („Schloss“) bei einer Wiederholung ähnlicher Ereignisse im Erwachsenenalter („Schlüssel“) zu einer erhöhten Depressionsneigung führen.
In meiner eigenen Biographieforschung am Mind Brain Education Program der Harvard University konnte ich feststellen, dass vielmehr allein das Vorhandensein des „Schlosses“ eine deutlich erhöhte Aufsuchungsmotivation für die entsprechenden „Schlüssel“ nach sich zieht. Solange also Wahrnehmungs- und Erlebensmuster nicht bewusst be- und verarbeitet werden, tendieren unsere Gehirne dazu, sich allein aus "Erhalt- und Schutzfunktion" wiederum Ähnliches zu suchen. Freud nannte dies den Wiederholungszwang, ich selbst würde es eher als neuro-psychologische Konsequenz unserer hirnfunktionalen Verarbeitungsmechanik begreifen wollen.
Normalerweise beschäftigen sich eher ältere Menschen mit ihrer Biographie.
In seinem Essay „Biographiearbeit - zwischen Erinnerung und Therapie“ beschreibt Professor Rainer Hirt, dass für ältere Menschen die Zukunft zu schwinden scheint und so die Beschäftigung mit der Vergangenheit als etwas Lohnenswertes erscheint.
Warum wechseln wir an dieser Stelle nicht einmal bewusst die Perspektive und lernen in die entgegengesetzte Richtung hinein?
Lassen wir negative Anteile der Vergangenheit bewusst durch Integration „schwinden“ und empfinden wir die Beschäftigung mit unserer Zukunft als lohnenswert. Und genau das ergibt Freiheit vom „Schlüssel-Schloss-Prinzip“, echte Wahlfreiheit und damit die Voraussetzung für authentische Selbstführung!

Dynamic Skill Theory

Die von Kurt W. Fischer in 1980 entwickelte Theorie dynamischer Kompetenzen (“Dynamic Skill Theory”) beleuchtet im Wesentlichen die parallele Entwicklung einzelner zunächst fragmentierter Funktionen und Kompetenzen im dynamischen Wechselspiel mit ihrer Umgebung und betrachtet persönliche Entwicklung über verschiedene Differenzierungsgrade und Integrationsniveaus.

Getting to the deep-rooted core to
Reveal Your True Cultural Heartbeat

Die differenzierte Gesamtbetrachtung der unbewussten Profile der Schlüsselpersonen einer Organisation dient als Grundlage zur Erfassung des kulturellen Herzschlages. Durch die Analyse unbewusster Prozesse kann der wesentliche Kern eines Unternehmens auf tiefer gelegener Ursachenebene betrachtet und erschlossen werden. Die Identifikation des Zusammenspiels unterschiedlicher, unterbewusster Funktionen ermöglicht eine Ursachenerfassung von Kommunikationsstrukturen und Verhaltensweisen in Unternehmen und erlaubt somit die Abbildung eines Gesamtbildes des wirklichen kulturellen Herzschlags einer Organisation. Daraus können anschließend sehr praxisbezogen genau die Ansatzpunkte, Kompetenzen und Entwicklungspotenziale herauskristallisiert werden, die Basis für zielgerichtete und effiziente Veränderungsarbeit darstellen.

Get In Touch

Sie sind auf der Suche nach Antworten, möchten ein Problem lösen oder uns einfach ein Feedback hinterlassen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Feedback